Skilehrertraining und Kursvorbereitung

Die unterschiedlichen Skilehrerausbildungen eint, dass die Kurse intensiv sind. Viele Stunden Praxis und Theorie, egal auf welchem Ausbildungsniveau. Viele Kandidatinnen und Kandidaten gehen nach einem Skilehrertraining zuversichtlicher und gut vorbereitet in ihre Ausbildungskurse.

pistenstehensmall

2018: Skilehrerinnen und Skilehrer in ihrer natürlichen Umgebung.

Spezielles Skilehrertraining

Die zweitägigen Spezialcamps sind ideale Vorbereitung für die frühwinterliche Ausbildungszeit. Wir trainieren die ausbildungsspezifischen Inhalte der verschiedenen Stufen und bereiten euch mit Videoanalyse perfekt auf die Ausbildungskurse und Prüfungen vor.

Abgedeckte Trainingsinhalte der Ausbildungsstufen:
Anwärter/Praktikant/Skilauf 1
Landesskilehrer 1/Skilauf 2
Landesskilehrer 2

Dieses Training ist sowohl für jene gedacht, die das erste Mal eine Skilehrerausbildung angehen, ist aber auch für weiterführende Ausbildungen geeignet.

Mit wem trainiert ihr? Mit Ausbildern. Unser Team arbeitet seit vielen Jahren in allen Ausbildungsbereichen (vom Anwärter bis zum Diplomskilehrer und Alpinkurs/Skiführer).

Zuckerl: Mitglieder des Skilehrerverband Steiermark erhalten 20% Ermäßigung auf die Kurskosten. (Bitte bei der Anmeldung neben der geplanten Ausbildungsstufe die Mitgliedsnummer angeben.)

Hier die Termine und Kosten 2018 (Mehr dazu und unseren Technikcamps hier.)

17. und 18.11 (Wochenende), Ramsau/Dachstein

2 Tage Eur 260 (Mitglieder 208)
(2 Nächte ÜF im Montanara Ramsau 80)

Anmeldung Skitechnik
Datenschutzerklärung
skiunterricht1960

Stylemässig haben sie schon 1960 alles richtig gemacht. (Im Bild: Steiner Sepp)

Hier könnt ihr euch über die generellen Inhalte der einzelnen Ausbildungen informieren (Links zur Seite des Skilehrerverband Steiermark):
Anwärter/Praktikant/Skilauf 1
Landesskilehrer 1/Skilauf 2
Landesskilehrer 2

Noch keine Kommentare zu "Skilehrertraining und Kursvorbereitung"


    Deine Meinung

    (HTML erlaubt)