Fischer Classic Transalp

st8venediger_2
Auf Ski durch die Alpen - Von Osttirol ins Berchtesgadener Land.

Eine Woche lang von Hütte zu Hütte, vom Virgental übern Großvenediger, vorbei an Kitzbühel, durch den Pinzgau bis zum Watzmann und dem Königssee.

Die Route sind wir im Winter 2011 für die Fischer Transalp erstmals gegangen. Und weil sie gar so schön war, bieten wir sie euch im kommenden Winter von 2.4. - 7.4. 2018 erneut an.

Ungefähre Route
Hinterbichl im Virgental - Johannishütte - Großvenediger - Kürsingerhütte - Neukirchen - Frühmesser - Rossgruber - Kitzbühel -  Sonnspitze - Glemmtal - Leogang - Lofer - Seehorn - Wimbachtal - Hintersee im Berchtesgadener Land

Voraussetzung
Skitourenerfahrung, Kondition (Aufstiege bis zu 1.800Hm), gutes Skifahren in allen Schnee- und Wetterbedingungen.

Typischer Transalpvormittag.

Typischer Transalpvormittag.

 
Fragen bitte an info@diebergstation.at
 

Zur hier angebotenen Route gibt es etliche Bilder und einige Artikel. Viel Spaß beim Schmökern.

Die Hintergründe einer Fischer Transalp.
Hier die Bilder der Bergstation Transalp 2013.
Großartiger Bericht des ersten Transalp Snowboarders. Lesenswert!
Die Fischer Transalp 2011 aus unserer Sicht nacherzählt.
Für Top Times hat 2011 Alex Syskowitz über die Fischer Transalp geschrieben sport10.at
Weinbergverziehrer Franz hat sich damals ebenfalls detailiert über die Fischer Transalp ausgeschildert (auch die massive Fotosammlung ansehen): www.schittertour.at
Die meisten der großartigen Bilder der ersten Fischer Transalp 2011 stammen übrigens von Bezi Frein.

Roman sprach: "Das erste Bier nach dem Großvenediger ist das beste Bier."

Roman sprach: "Das erste Bier nach dem Großvenediger ist das beste Bier."